Wednesday, January 27, 2016

Heute im schwedischen Möbelhaus

Ich muss sagen, im Moment passiert so viel, dass es mir schwer fällt regelmäßig zu schreiben und alles zu erzählen. Ich komm da einfach nicht mit.

Daher erst mal in Kurzform:
Am Montag hatte ich eine sehr schöne Tagung mit meinen Kolleginnen. Dabei gab es auch zum ersten Mal eine Feedback-Runde für alle.
Ich war etwas angespannt, weil ich keine Ahnung hatte, wie die anderen meine Arbeit finden, darüber hatten wir ja nie richtig gesprochen. Umso überraschter war ich über das Feedback meiner Kolleginnen: Die Kritikpunkte waren mit vielen Smilies versehen. Alles keine gravierenden Dinge und ich konnte auch alles nachvollziehen. Ich weiß, dass ich manchmal mehr Durchsetzungsvermögen brauche und strenger sein muss. ;)
Bei den Anerkennungspunkten hätte ich vor Rührung fast geweint. Alles in allem empfinden sie mich als eine immer gut gelaunte, zuverlässige, kollegiale, unkomplizierte Kollegin, die immer mehr Selbstbewusstsein entwickelt und sich prima schlägt. Ich bin sehr, sehr stolz auf mich. :D

Gestern war der erste von drei freien Tagen und anstatt hier mal Ordnung zu machen, hab ich noch mehr Chaos angerichtet. ;) Ich bin nämlich auf die beknackte Idee gekommen meinen Schminkkram auszusortieren. Ich wusste gar nicht, dass ich sooo viel habe. Dementsprechend bin ich auch noch nicht fertig.

Und heute waren Schatzi und ich endlich bei IKEA. :D
Die weiße Kommode "Brimnes" wird unser neuer DVD-Schrank. Wir haben hier in unserer jetzigen Wohnung zwar schon diese Kommode, allerdings in rot. Und eine rote Kommode vor einer grünen Wand ist vielleicht doch zu viel Farbe... ;)
Also haben wir sie noch einmal in weiß gekauft. Die rote kommt später zu Schatzi ins Arbeitszimmer.
Neben der Kommode wanderten natürlich auch wieder ein paar Kleinigkeiten in den Kofferraum. Ist ja nicht so, als könnte man keine neuen Ordnungsboxen und Teelichthalter brauchen... *hust*
Und ein kleines Pflänzchen in Herzform war auch dabei. ;)

Danach sind wir zu Mama gefahren und haben die Kommode nach oben geschleppt. 23 kg wiegt das Ding...
Aufgebaut wird sie allerdings erst, nachdem der Fußboden im Wohnzimmer gewachst ist. 

Jetzt freue ich mich auf morgen, denn morgen ist unser Auszeit-Tag. :D
Das bedeutet, Schatzi und ich haben frei und kümmern uns weder um Umzug noch um Hochzeit. Einfach mal, um den Kopf wieder frei zu bekommen. Mal schauen, was wir Schönes machen.

1 comment:

Tricia Danby said...

Wir waren heute bei Ikea :)