Thursday, December 31, 2015

Jahresrückblick-Stöckchen 2015

Das Jahr 2015 bekommt zum Abschluss auch sein Jahresrückblick-Stöckchen. ;)


Vorherrschendes Gefühl für 2016?
Verdrängung.

2015 zum ersten Mal getan?
- Eine E-Mail an einen Autor geschrieben. :)
(Genau genommen waren es drei E-Mails an drei Autoren.)
- Mir eine personalisierte Horrorstory von Matt Shaw schreiben lassen.

2015 nach langer Zeit wieder getan?
Bücher auf Englisch gelesen.

2015 leider nicht getan?
An der Hobby-Ausstellung teilgenommen.

Wort des Jahres?
Mir fällt keins ein.

Zugenommen oder abgenommen?
Gleich geblieben.

Stadt des Jahres?
Idar Oberstein.

Alkoholexzesse?
2 Liter Guiness mit Schatzi, Kari und Becky im Pub.

Davon gekotzt?
Nein. Viel schlimmer - beinahe hätte ich einen besoffenen Holländer verkloppt, der Kari belästigt hatte. Aber nur beinahe, weil mich jemand an der Hand genommen und gemeint hat, dass wir jetzt besser gehen. Ich weiß nicht mehr, ob es Schatzi oder Becky war.

Haare länger oder kürzer?
Das variiert, je nachdem, wie meine Friseurin "Spitzen schneiden" interpretiert. ;)

Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Blind.

Mehr ausgegeben oder weniger?
Mehr.

Höchste Handyrechnung?
Bin kein Smartphone-Zombie. Abgesehen davon habe ich eine Flatrate.

Krankenhausbesuche?
Ja.

Verliebt?
Ja.

Getränk des Jahres?
Guiness.

Essen des Jahres?
Schatzis selbst gemachte Burger.

Most called persons?
- Mama
- Kari

Die schönste Zeit verbracht mit?
- Meiner Familie
- Schatzi
- Kari und anderen Freunden

Die meiste Zeit verbracht mit?
- Schatzi
- Meinen Arbeitskolleginnen

Song des Jahres?
"Can't break me down" von Billy Idol.

Buch des Jahres?
"Watch me" von James Carol.
"Clown" von Matt Shaw.

Film des Jahres?
"Star Wars - Das Erwachen der Macht".

TV-Serie des Jahres?
"Vikings". ^^

Erkenntnis des Jahres?
Zusammen genommen war 2015 eine Rechnung, die bezahlt werden musste.

Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Die katastrophale Spätschicht an Neujahr
Die falsche Gehaltsabrechnung
Der Sturz Anfang Dezember

Nachbar des Jahres?
H., weil sie immer unsere Päckchen annimmt. ;)

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
Das Billy Idol Konzert ^^

2015 war mit einem Wort?
Herausfordernd.

1 comment:

Tricia Danby said...

Ich hab dich lieb <3 und nehm mir das Stöckchen mit.