Wednesday, November 27, 2013

Streifen

Heute erzählte ich Schatzi von einem Pullover, den ich gesehen hatte und der mir ausnehmend gut gefällt.
Daraufhin meinte er: "Lass mich raten! Der Pulli hat Streifen?"
Ich war echt verblüfft, denn der Pulli hat tatsächlich Streifen! Blaue und gelbe auf grauem Grund.
"Woher weißt du das?" fragte ich Schatzi, woraufhin der nur grinste.
Okay, dumme Frage. Wir sind seit 11 Jahren zusammen. Wer in dieser Zeit noch nicht gemerkt hat, dass ich auf Streifen stehe, hat mich vermutlich noch nie richtig angeguckt.
Querstreifen natürlich. Keine Längsstreifen.

Ich weiß nicht mehr, wann diese "Streifen-Obsession" angefangen hat. Aber irgendwann fühlte ich mich am wohlsten in schwarz, grün... und in Streifen.
Ich trage z. B. gerade ein grünes T-Shirt mit weißen Streifen. Das ist mein absolutes Lieblings-T-Shirt.
Ich mag Streifen nicht nur auf Pullis, sondern auch auf der Unterwäsche, Schals, Taschen und Socken. Die Socken heißen bei mir aber nicht Streifensocken, sondern Ringelsocken. Ich hab sehr viele und ich kaufe ständig neue, weil unsere Waschmaschine immer einen von einem Socken-Paar frisst.

Manchmal lasse ich meine Gedanken schweifen und frage mich, wie vielen Menschen auf der Welt es genauso geht mit Streifen. Und woher sie kommen. Aus England oder Italien? Aus Brasilien oder Uruguay? Aus Australien oder Neuseeland?
Dann muss ich lächeln bei dem Gedanken, dass ich dadurch irgendwie mit ihnen verbunden bin.

Zum Beispiel mit einem meiner Lieblingsschauspieler: Jared Leto. Für den habe ich auch eine kleine Obsession, seit ich ihn zum ersten Mal in "Lord of War" gesehen habe.
Irgendwann hat er ein Foto gepostet von seinen Füßen mit Ringelsocken. Ich war begeistert!

Ja, Streifen sind irgendwie großartig. :)

No comments: