Tuesday, November 05, 2013

NaBloWriMo...?

NaBloWriMo steht für Naturally Awesome Blog Writing Month.

Darüber hab ich heute zum ersten Mal etwas gelesen und zwar bei Feona, dann bei Ash, dann bei Zachia und dann bei Bäumchen.

Ziel ist es innerhalb von diesem November 30 Blogeinträge zu verfassen, egal, wie lang oder kurz.

Und schon streiten sich meine beiden Zwillings-Gemüter.
Die eine Hälfte brüllt: "Hurra - eine Herausforderung! Wir lieben Herausforderungen, nicht wahr?!? Das kriegen wir hin!"
Die andere Hälfte seufzt: "Hast du 'nen Knall? Schon mal einen Blick auf deine To-do-Liste bis Weihnachten geworfen? Willst du dir noch mehr aufladen? Ausgerechnet im November, deinem 'Lieblingsmonat' schlechthin. Und überhaupt... Du weißt doch das ganze Jahr über nicht, was du bloggen sollst. Wieso solltest du es jetzt wissen? Nebenbei bemerkt: Du hast Kopfschmerzen..."

Ja, Bloggen ist anstrengend geworden.
Anstrengend, zäh und viel Spaß habe ich nicht mehr daran.
Wobei es natürlich wieder Spaß machen könnte. Zumindest einen Versuch wäre es wert.
Trotzdem stehe ich immer noch vor der Frage: Über was soll ich bloß schreiben...?

1 comment:

Feona Malea said...

Was dich beschäftigt ... was raus will .. einfach nur was zum anblenken ...was doofes ... was lustiges ...

Egal.