Tuesday, May 28, 2013

Universal Wisdom Orakel Cards und Yarashiel

Feonas Kommentar zu meinem Eintrag mit dem Blogaward hat mich echt gerührt. Also, dass sie meine Art zu Schreiben liebt und es schade findet, dass ich es so schleifen lassen.
Ich kann gar nicht sagen, wie toll solche Komplimente sind!
Daher - heute keine Ausrede! ^^
Heute will ich von einigen meiner neuen "Errungenschaften" berichten.

Da war einmal das Päckchen von Feona mit dem "Universal Wisdom Orakel" und dem Schmöker "Ein Mann wie der Sturm". (Keine Ahnung warum, ich hab eine kleine Vorliebe für Indianer. ^^)



Das Orakel ist zwar auf Englisch, und diejenigen, die mich kennen, wissen, dass ich mich mit Englisch schwer tue. Komischerweise nicht mit lesen, ich habe auch schon englische Bücher gelesen. Aber mit dem Schreiben und mit dem Sprechen.
Mit dem Orakel hab ich gar keine Probleme. Das eine oder andere Wort muss ich zwar nachschlagen, aber die Botschaften sind ziemlich eindeutig. :)
Um ein Gefühl dafür zu bekommen, ziehe ich jeden Tag eine Karte, die mir sagen soll, was heute zu beachten wäre. Das klappt echt prima. Manchmal muss ich ein bisschen grübeln, warum ich ausgerechnet diese Botschaft bekomme, aber ich hab ein gutes Gefühl dabei und ich mag das Orakel sehr, sehr gerne. ^^
Die Karten sind wunderschön gestaltet, man kann echt minutenlang da sitzen und jedes Detail studieren. Sie verdienen eigentlich ein eigenes Foto, aber im Moment ist das Licht wieder so schlecht - dank einem neuen Wolkenbruch.

Heute ist außerdem ein weißer Umschlag von Ash angekommen: Mit dem Bild von Yarashiel. Das war mein Geburtstagsgeschenk. WOOOOHOOOO!!! :D



Gott weiß, wie lange ich ein Bild von ihm haben wollte!
Wie lange ich seinen Namen wissen wollte!
Immer hat er gelächelt, wenn ich ihn danach gefragt hatte. Ich mag sein Lächeln, ohne Zweifel, aber seinen Namen hat er mit trotzdem nicht gesagt. Irgendwann hatte er sich dann doch breitschlagen lassen lassen, und alles, was ich verstand, war: "Gfsrtagvbgufrvfuhfjhuz..." Oder so ähnlich.
Himmel, ich liebe ihn!

Als Ash das Bild fertig und es mir gezeigt hatte, dachte ich, ich falle rückwärts auf die Couch und bleibe so liegen! :D Alles, was ich denken oder kommentieren konnte, war nur: "Oh, mein Gott, oh, mein Gott, oh, mein Goooooooooott...!!!"
Das war ein Gefühl, wie wenn man als 16-jährige plötzlich vor dem Jungen steht, den man heimlich anbetet und wegen dem man sein Tagebuch vollkrakelt. Da steht er dann und wartet, dass man was sagt, aber man kann nichts sagen, weil man ausschließlich damit beschäftigt ist, ihn anzustarren und "Oh, mein Goooooooooott!" zu denken.

Und dann habe ich geweint. Nicht viel, nur ein paar Tränchen. Vor lauter Rührung. Wahnsinn, was ein Bild an Gefühlen hervorufen kann.
Und jetzt ist er hier. Bei mir. *schnüff*

Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Außer "Oh, mein Gott" und vielen, vielen Dank! :-*
Ich bin soooooo glücklich!

4 comments:

Ashmodiel said...

Huuuuh! Ich schätze, ich bin genauso glücklich wie Du!
Mir läuft auch grad ein Tränchen. ich FEU mich! =D

Ashmodiel said...

Und FREUEN tu ich mich auch! Nicht nur feuen....

Feona Malea said...

Ach jetzt hab ich auch Tränchen in den Augen *seufz* *schnüff*

Es freut mich, dass dir das Orakel so liegt und ich find es auch supertoll, wie Ash das Bild gemalt hat - genauso hatte ich ihn auch gesehen.

hach ja ... das fällt mir ein ... Hach ja :)

athena said...

Huhu! Ich glaube wir kennen uns schon von fb und jetzt bin ich doch grad bei Ash auf Dein Blog gestoßen :) Schön hier, musst wirklich mehr schreiben ;-) Ich werd jedenfalls gern häufiger rein schauen ツ
Und jetzt weiß ich endlich zu wem der heiße Engel gehört ^^