Friday, April 29, 2011

Zeit für meinen Osterbericht

Oh - Ostern war dieses Jahr soooooo schön! Absolut herrlich! :)
Wir hatten wieder Besuch von Kari, dank dem vielen Sonnenschein konnten wir viel Zeit auf unserem Balkon verbringen (braun geworden sind nur meine Hände!) und der Kühlschrank platzte fast aus allen Nähten vor Süßigkeiten. Darin standen tatsächlich sieben dieser bekannten goldenen Schokohasen mit dem Glöckchen um den Hals. :D
Aber wie immer ging die Zeit viel zu schnell vorbei.

Am Donnerstagabend verbrachte ich die Wartezeit, bis Kari mit dem Zug ankam, mit einem ausgedehnten Stadtbummel auf der Suche nach einem Abendkleid. Das brauche ich für die Hochzeit einer Kollegin.
Ein Kleid hab ich sogar gefunden (das war Liebe auf den ersten Blick), aber leider durfte ich es nicht sofort mitnehmen. Das liebe Geld eben. *seufz*
Um 20.00 Uhr konnte ich Kari endlich abholen und dann ging's schnurstracks nach Hause. Wir haben Pizza bestellt, geredet und noch ein bisschen TV geguckt und schon war's wieder weiiiiiit nach Mitternacht. ^^

Am Karfreitag waren wir spazieren im Asiatischen Garten und haben Fotos gemacht.

Am Samstag mussten wir einkaufen gehen, weil wir u. a. Getränke und einige Sachen zum Kuchen backen brauchten. Aber es war gottseidank weniger los, als befürchtet.
Nachmittags haben Kari und ich uns in die Küche gestellt und ein ganzes Blech Kirschstreusel gebacken. Der Kuchen hatte eine kurze Lebenszeit, er hielt nämlich nur bis Dienstagmorgen... ^^
Abends haben wir uns im TV "Tristan und Isolde" angeschaut, weil Kari und ich diese (Liebes-) Geschichte beide nicht kannten. Aber wir waren einstimmig der Meinung, dass Tristan eine Drama-Queen ist bzw. so dargestellt wurde.

Weil die geplante Osterfeier mit meiner Family kurzfristig auf den 1. Mai verschoben wurde, hatten wir den Ostersonntag und den Ostermontag ganz für uns.
Wir waren oft draußen, haben nebeneinander auf dem Sofa gelegen und gelesen und abends Filme geschaut (Sonntag: "Walk the line", Montag: "Verwünscht"). Das war echt toll.

Ein paar kleine Schattenseiten hatte Ostern aber auch.
Ich hatte fest mit einer Nachricht von einer Freundin gerechnet, die jedoch nicht kam. Und vielleicht stieg auch die eine oder andere Erinnerung an die Oberfläche, die nicht schön war.
Trotzdem überwogen ganz eindeutig die Sonnenseiten. :)

Der Abschied von Kari am Dienstagmorgen fiel mir dementsprechend schwer.
Aber... wir sehen uns wieder! :)

Saturday, April 23, 2011

Happy Easter!


Ich wünsche euch
FROHE OSTERN,
ein schönes sonniges Wochenende
und viel Spaß beim Ostereier suchen!
:)


© Photo by me