Sunday, November 07, 2010

Der November ...

... begann - im wahrsten Sinne des Wortes - "sprachlos".
Am Montag (Allerheiligen) hatte ich die Gewißheit, dass der Erkältungstee (der in der Zwischenzeit aufgebraucht ist) und das Erkältungsbalsam nicht mehr helfen können.
Ekelhafter Reizhusten, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen, Schnupfen - einfach bäh! >.<
Und im Vergleich zu meiner Stimme klang das Krächzen einer Krähe wie der reinste Gospel-Chor!
Also - Dienstag abgemeldet und zum Arzt.
Bakterieller Atemwegsinfekt, Behandlung mit Antibiotika und Krankenschein bis einschließlich heute.

Der Dienstag wurde dann zum absoluten Heul-, Jammer- und Klagtag.
Nicht nur, dass es mir körperlich schlecht ging - nein, auch ansonsten ging mir alles auf den Keks!
Ich kann so unerträglich sein, wenn ich krank bin!
So unerträglich, dass mir "von oben" eine Reise zur Klagemauer empfohlen wurde. ;)
Als ich meinen Krankenschein abgeschickt hatte, kam ich auf dem Rückweg an einer Bäckerrei vorbei... und habe mir aus Frust ein riesiges Stück Torte gekauft.
Was mich zugegebenermaßen wenig getröstet hat, denn
a) konnte ich nichts schmecken
b) konnte ich kaum schlucken und
c) wäre ich danach am liebsten in Tränen ausgebrochen, von wegen: "Ich hab seit letztem Jahr 15 KILO ZUGENOMMEN!"
Ich sag's ja - Ticket zur Klagemauer.

Da Schatzi auf der Arbeit war, konnte ich aber nur mir selbst auf die Nerven fallen - gottseidank!
Selbst unser Welli Paula ist so viel von Frauchen gewohnt, dass sie mir den Rücken zudrehen und mich ignorieren konnte. *lach*
Meine Stimmung hob sich auch wieder, als Schatzi endlich nach Hause kam.

Heute geht's mir dank dem Antibiotika wieder gut. :)
Aber die wöchentliche Einkaufstour mit Omi am Samstag fiel für mich aus, weil ich krank war.
So hatte ich zum ersten Mal seit Wochen ein komplett freies Wochenende! :)
Dass meine Erwartungen an dieses Wochenende zu hoch geschraubt waren, ist wieder was anderes... ;)

1 comment:

Ashmodai said...

Arme Maus!
Ich hoffe, das Wochenende war trotzdem einfach schön :)