Saturday, October 30, 2010

Langes Wochenende

Zuerst einmal Danke, Danke, Danke für die lieben Kommentare und das Mitgefühl!
Es ist ein unglaublich schönes Gefühl, wenn man weiß, dass man nicht alleine dasteht!

Am Mittwoch hatte ich ernsthaft überlegt, früher aus dem Büro nach Hause zu gehen, habe es dann aber doch gelassen. Stattdessen habe ich diese Woche zwei Überstunden gemacht. *seufz*
Meinen Papa habe ich bis heute nicht erreicht, aber ehrlich gesagt fehlt mir im Moment auch ein wenig die Kraft, ihm jeden Abend hinterher zu telefonieren.

Nachdem ich letzte Woche am Donnerstag und Freitag schon wegen einer Erkältung krankgeschrieben war, hat's mich diese Woche seit Donnerstag wieder erwischt - aber dieses Mal schlimmer. -.-
Gestern im Büro saß ich da mit Kopfschmerzen, einer Triefnase und verquollenen tränenden Augen. Ganz flach liege ich bis jetzt aber trotzdem noch nicht.
Weil ich Montag (Allerheiligen) frei habe, bleiben mir noch zwei Nächte und zwei Tage, um mich ein bisschen zu erholen und auszuruhen. Dafür gehe ich dann am kommenden Samstag arbeiten. *hmpf*

Heute stand wieder Einkaufen mit Omi und Gassi gehen mit Susi auf dem Programm. Auch wenn ich krank bin - so kurzfristig finde ich niemanden, der für mich einspringt.
Zumal Omi es sich seit Sommer mit der ganzen Familie versch***** hat.
Beim Einkaufen habe ich mir noch Erkältungstee und Erkältungsbalsam gekauft. Vielleicht kann ich damit ein bisschen was ausrichten.

Aber der Tag war anstrengend und hat viel Kraft gekostet.
Also werde ich den Abend mit "Pharao" spielen und/oder lesen verbringen.

No comments: