Tuesday, May 25, 2010

Pfingsten 2010 - Part I

© Photo by me

Ein ereignisreiches, schönes und laaaaaanges Pfingstwochenende ist vorbei.
Und wenn man den Freitag und den heutigen Tag mitzählt, war es sogar noch ereignisreicher, schöner und länger. ;)

Am Freitag war ja mein Geburtstag und als erstes will ich mich für die lieben Geburtstagswünsche bedanken!
Mädels - ich habe eure SMS bekommen und mich total gefreut! Dankeschön! :D

Meinen Geburtstag habe ich dieses Jahr nur mit Schatzi verbracht, denn meine Eltern und meine Geschwister waren übers Wochenende ausgeflogen.
Aber da der Freitag auch gleichzeitig mein 1. Urlaubstag war (ein persönliches Geschenk an mich selbst ^^) hatte ich etwas, was ich schon zu lange nicht mehr hatte - nämlich Zeit und Ruhe für mich und das war herrlich. :D

Dazu hatte Schatzi mir einen Wunsch erfüllt, den ich seit meinen Kindheitstagen hatte - eine Geburtstagstorte (siehe Foto oben links)! :D
Als kleines Mädchen hatte ich nämlich zu jedem Geburtstag eine Geburtstagstorte bekommen. Die wurde von meiner Mom bei der Bäckerrei bestellt und hatte immer die Form der entsprechenden Zahl, wie alt ich wurde.
Ich erinnere mich noch sehr gut, dass sie mit einem Haufen Schokostreuseln bestreut war und unglaublich lecker war. ^^
Leider reichte diese "Kollektion" von Geburtstagstorten aber nur bis "9" und als ich 10 Jahre alt wurde, wollte Mom nicht einsehen, ab jetzt zwei Torten zu bestellen (zumal es ohnehin keine "0" gab).
Also versprach ich ihr, für immer 9 Jahre alt zu bleiben, was meine Mom zum Lachen brachte, aber nicht umstimmen konnte.
Und so war Schluss mit dieser von mir doch so liebgewonnenen Tradition... bis zu diesem Jahr. ^^

~~~~~~~~~~

Für Samstag hatte mich mein bester Freund zum Essen eingeladen (Pizza Hut) und ich hab's geschafft, so viel zu essen, dass ich zwei Tage später noch keinen richtigen Hunger hatte... *hust*

Danach waren wir noch im Kino und zwar im Remake von "A Nightmare on Elm Street".
Als Horrorfilmliebhaberin gehört der Originalfilm zu meinen allerliebsten Alptraumgaranten und von daher war ich scharf darauf, einmal einen "Nightmare" im Kino sehen zu können.
Aber letztendlich bestätigte sich wieder meine persönliche Meinung: Produzenten, Drehbuchautoren und Regisseure sollten ihre Finger von Remakes lassen.
Es kommt einfach nichts Gutes dabei raus... -.-

Wie das Wochenende weiterging, werde ich morgen weiterschreiben, denn der heutige Tag hat mich geschafft und in der Zwischenzeit ist es spät geworden...

2 comments:

Feona Malea said...

Hach das klingt ja schööööön :) und eine richtige Torte -... hm... hatte ich glaub zum 30er bekommen.

Sonst sieht es eher mal mau aus - obwohl ich mich erinnere ein paar Kuchen gehabt zu haben :)

Ich find so etwas einfach toll! :)

Blumen und Kuchen mit Kerzen - muss sein :D

Tine-Bine said...

Und es war schöööööön! :D
Leider konnte man nicht mehr als ein Stück von der Torte essen, weil man danach so richtig "voll" war. *lach*
Aber ich hab mich riesig gefreut!