Saturday, February 23, 2008

Ein Fall für Dr. House...

...bin ich zwar noch nicht, aber immerhin ein Fall für meinen Arzt. ;)
Seit Mittwoch liege ich flach mit einem grippalen Infekt, und ich muss sagen, wenn das hier nur ein grippaler Infekt ist, will ich nicht wissen, wie sich eine richtige Influenza anfühlt!
Ich kann mich wirklich nicht daran erinnern, wann mich das letzte Mal etwas so dermaßen dahin gerafft hat!
Meine Lieblingsbeschäftigung besteht aus Schlafen, und wenn ich nicht mehr schlafen kann, liege ich auf der Couch und lasse mich von dem Fernseher berieseln oder ich langweile mich. Dafür bin ich jetzt, was die Welt der Stars und Sternchen betrifft, absolut up to date.
An Lesen ist kaum zu denken, weil mein Kopf hämmert und die Augen entzündet sind, Musik hören verhilft auch nicht zur Entspannung, weil die Ohren genauso betroffen sind und so weiter und so fort.
Und am PC kann ich auch nicht wirklich viel machen, weil ich meistens nicht länger als eine halbe Stunde sitzen oder stehen kann. Zum Beispiel merke ich jetzt gerade, dass mich dieser Blog-Post überfordert... Das Limit scheint mal wieder erreicht zu sein...
In diesem Sinne wird es wohl wieder ein bisschen dauern, bis ich wieder etwas Neues bzw. Interessantes schreiben werde... *schnüff*
Ich zieh mich jetzt mal wieder auf die Couch zurück.