Sunday, December 14, 2008

Tine-Bine vs. Weihnachten 2008 - Der 3. Advent

Ja, ich befürchte, ich werde den "Kampf" dieses Jahr haushoch verlieren. ^^"
Zwar habe ich heute daran gedacht, die 3. Kerze an unserem Adventskranz anzuzünden, und gestern mit dem Basteln der Weihnachtskarten angefangen, aber das war's auch schon.
Jetzt sind es nur noch 1,5 Wochen, und ich bräuchte eigentlich mehr Zeit. Viel mehr Zeit!
Vor allen Dingen Zeit, um Weihnachtsgeschenke einzukaufen.
Und um die Fotokalender fertig zu machen, für die ich noch nichtmal die Fotos ausgesucht habe...
Und um... ähm... meine Wohnung zumindest ein bisschen ordentlicher zu machen... *hust*

Stattdessen sind nächste Woche Überstunden angesagt. Am Freitag findet die Weihnachtsfeier mit unserem Team statt und am Samstag gehts mit den Mädels in die Oper und danach noch einen trinken. Da fällt mir ein: Was ziehe ich für die Oper eigentlich an?!? o.O
Haare färben wäre auch mal ne Maßnahme...
Am besten nochmal komplett zum Friseur...
Aber WANN???
Hilfääääää!
Es gibt doch für alles Coachings und Personal-Trainer, wieso nicht für Weihnachen?!?

Ich werd jetzt einfach mal visulalisieren, dass das alles hinhaut. Genau!
(Was bleibt mir auch anderes übrig?)
Und im schlimmsten Fall muss ich mich eben... durchmogeln... irgendwie...

Tuesday, November 04, 2008

Mood: Orientierungslos
Weather: Keine Ahnung. War den ganzen Tag nicht draußen.
Listening to: Kid Rock - Rock and Roll Jesus

Ich kann gar nicht beschreiben, wie ich mich fühle oder wie es mir gerade geht.
Nachdem ich heute morgen um 8.00 Uhr bei meiner Firma angerufen und mich für heute und morgen abgemeldet habe, habe ich erst einmal bis 13.00 Uhr geschlafen. Danach habe ich mich mit einem Kaffee vor den PC gesetzt und ein winziges bisschen geschrieben. Um 14.00 Uhr konnte ich meinen Kopf nicht mehr oben halten, weil ich so müde war, und habe dann wieder geschlafen bis gerade eben (ca. 18.00 Uhr).

Gebracht zu haben, scheint es nichts, denn müde bin ich trotzdem noch. Und außerdem hatte ich heute so viel vor, zu dem ich natürlich nicht gekommen bin, weil ich offensichtlich einen Antrag auf Winterschlaf gestellt habe... -.-
Nicht mal Kid Rock schafft es, mich in den Wachzustand zu bekommen.
Na ja, zumindest habe ich die Wäsche mal angeschmissen. Der Rest (= der Rest der Wohnung) wird bis morgen warten müssen.

Jetzt warte ich darauf, dass mein Schatz von der Arbeit nach Hause kommt und ich nicht mehr alleine bin. Und dann sehen wir mal, was das Abend noch so bringt.
Geplant ist zumindest die neue Episode von "Dr. House". Das werde ich heute abend brauchen, und zwar für meine Kreativität.

Saturday, October 18, 2008

Update Oktober 2008

Good Lord, es ist Oktober!
Ich hab's mal ausgerechnet, in 11,5 Wochen müsste Weihnachten sein. Weihnachten!
Und dann ist das Jahr schon fast zuende... *schluck*

Eigentlich bin ich auch froh drum. Immerhin begann das Jahr beschissen und bis zum heutigen Tag brachte es mehr Tiefen als Höhen! Zeitweise kam es mir auch vor, wie ein einziger, großer und nicht enden wollender Kampf... *seufz*
Kein Wunder, dass ich irgendwann im wahrsten Sinne des Wortes die Krise bekam.

Aber auf der anderen Seite, brachte mir dieses Jahr auch Dinge, mit denen ich nie im Leben gerechnet hätte.
Dazu gehören auch Freundschaften, auch wenn Freundschaften natürlich keine 'Dinge' sind!
Aber es gibt tatsächlich Menschen, bei denen ich glaubte, dass ich sie verloren habe, was aber nicht zu sein scheint. Ich schreibe mit Absicht "scheint", denn diese Freundschaften sind wie rohe Eier (okay, blöder Vergleich), man muss gaaaaaanz vorsichtig und behutsam mit ihnen umgehen und ihnen viel Aufmerksamkeit schenken, damit nicht alles wieder den Bach runter rauscht.
Ich geb mir da große Mühe, auch wenn ich feststelle, dass es noch einiges gibt, was ich an mir als Freundin ändern muss. Man kann sagen - ich arbeite dran! ^^
Überhaupt war das Jahr 2008 ein bisschen wie das Buch "Die 10 Menschen, die du im Himmel triffst". Auch wenn ich zugeben muss, dass ich das Buch nie gelesen habe und mir nicht mal sicher bin, ob es wirklich so heißt. ^^"
Tatsache ist auf jeden Fall, dass ich dieses Jahr soviele Menschen aus meiner Vergangenheit getroffen habe, wie ich es nie für möglich gehalten hätte. (Internet-Communitys sei Dank. *g*) Auf manche hatte ich sogar gewartet, und ich erinnere mich an das Jahr 2003/2004, wo ich mir nichts mehr gewünscht hatte, als dass ich noch einmal die Chance hätte, sie zu treffen... Das betrifft besonders einen... *hust*

Und ansonsten war das Jahr 2008 reich an Erkenntnissen.
Erkenntnis Nr. 1: Aufmerksamkeit ist die Zauberformel für fast alles. Wenn ich den Dingen dieses Jahr mehr Aufmerksamkeit geschenkt hätte, wäre mir EINIGES erspart geblieben!
Erkenntnis Nr. 2: Tu die Dinge, die du wirklich tun willst. Und wenn es sich um das Schreiben eines Blogs handelt, den vielleicht überhaupt niemand liest.

Tuesday, May 20, 2008

Vor meinem 30. Geburtstag ...

... muss ich doch noch einen kleinen Post verfassen! ;)
Seit letztem Mittwoch habe ich Urlaub, aber gestern und heute konnte von "dolce niente" und Erholung keine Rede mehr sein.
Die Vorbereitungen für meinen 30. Geburtstag wachsen mir fast über den Kopf. :P

Und dabei wusste ich vor vier Wochen noch nicht einmal, ob ich überhaupt feiere!
Aber dann habe ich auf einer Kneipentour mit meinen Geschwistern und Irmy in einer Schnapslaune laut darüber nachgegrübelt, dass der 30. Geburtstag ein besonderes Ereignis ist und dass man dieses feiern sollte. ^^
Tag und Ort waren schnell gefunden (an meinem Geburtstag in unserer Wohnung) und die Gästeliste wuchs und wuchs... ;)
Doch das sollte noch nicht alles gewesen sein! ^^

In der Zwischenzeit hat der Wochenplan folgende Ausmaße angenommen:
  • Morgen (Mittwoch): Party mit "la familia" und den "üblichen Verdächtigen"
  • Donnerstag: Kaffeetrinken mit der Familie
  • Samstag: Party mit meinem Team
Also eine ereignisreiche Woche! Da habe ich mir etwas vorgenommen! ;)

Die Einzige, die ich noch nicht einplanen konnte, ist meine beste Freundin. Ich weiß nämlich nicht, wann sie aus ihrem Urlaub zurückkommt. Aber das werden wir ja sehen! ^^

Sunday, March 23, 2008

Frohe Ostern!


EIN FROHES OSTERFEST

UND

EIN PAAR WUNDERBARE

UND ENTSPANNTE FEIERTAGE

WÜNSCHE ICH EUCH ALLEN!


^^

Saturday, February 23, 2008

Ein Fall für Dr. House...

...bin ich zwar noch nicht, aber immerhin ein Fall für meinen Arzt. ;)
Seit Mittwoch liege ich flach mit einem grippalen Infekt, und ich muss sagen, wenn das hier nur ein grippaler Infekt ist, will ich nicht wissen, wie sich eine richtige Influenza anfühlt!
Ich kann mich wirklich nicht daran erinnern, wann mich das letzte Mal etwas so dermaßen dahin gerafft hat!
Meine Lieblingsbeschäftigung besteht aus Schlafen, und wenn ich nicht mehr schlafen kann, liege ich auf der Couch und lasse mich von dem Fernseher berieseln oder ich langweile mich. Dafür bin ich jetzt, was die Welt der Stars und Sternchen betrifft, absolut up to date.
An Lesen ist kaum zu denken, weil mein Kopf hämmert und die Augen entzündet sind, Musik hören verhilft auch nicht zur Entspannung, weil die Ohren genauso betroffen sind und so weiter und so fort.
Und am PC kann ich auch nicht wirklich viel machen, weil ich meistens nicht länger als eine halbe Stunde sitzen oder stehen kann. Zum Beispiel merke ich jetzt gerade, dass mich dieser Blog-Post überfordert... Das Limit scheint mal wieder erreicht zu sein...
In diesem Sinne wird es wohl wieder ein bisschen dauern, bis ich wieder etwas Neues bzw. Interessantes schreiben werde... *schnüff*
Ich zieh mich jetzt mal wieder auf die Couch zurück.

Sunday, January 13, 2008

Break

Das Jahr ist jetzt zwei Wochen alt und anstatt euch weiter mit wöchentlichen Blogeinträgen zu unterhalten, habe ich mich hier sehr rar gemacht.

Die Lust zum Bloggen ist immer noch da, ebenso wie der Wille zum Weiterschreiben, aber da es mir im Moment körperlich und seelisch nicht gut geht, habe ich mir selbst eine kleine Pause verordnet.
Wie's aussieht, scheine ich es einfach zu brauchen, meine Freizeit im Wohnzimmer auf dem Sofa zu verbringen und nur noch das Nötigste zu tun.


Aber ich bin mir sicher, dass diese Phase bald endet, und dann werde ich alles nachholen! ^^

Bis dahin gibt es ein (aufmunterndes?) Bild aus Mama's Garten: