Sunday, September 23, 2007

La dolce niente

Während heute in München der 2. Tag des jährlichen Oktoberfestes stattfand und Tausende von Touristen aus nah und fern die Strassen überfluteten, passierte hier, ein paar hundert Kilometer entfernt, in unserer "Stadt am Fluss"... überhaupt nichts. ;)

Ich verbrachte diesen Sonntag wahlweise entweder
a) im Bett,
b) auf dem Sofa oder
c) vor dem Computer. ;)

Dank dem Besuch vom letzten Wochenende ist unsere Wohnung noch so gut wie aufgeräumt, so dass ich etwas Hausarbeit hätte erledigen können, aber nicht dringend musste, hehe.
So habe ich nur eine Maschine Wäsche gewaschen (mehr passt nicht auf den Wäscheständer!) und mir anschliessend ein entspannendes Schönheitsprogramm (inklusive Fuss-Peeling) unter der Dusche gegönnt.
Ausserdem standen Telefonate mit meiner Mom, mit meiner besten Freundin und mit einem sehr guten Freund auf dem Programm.
Es tat mir leid, dass ich Mom heute wieder nicht im Krankenhaus besuchen konnte, weil ich - trotz Antibiotikum - selbst nach einer Woche immer noch den grippalen Infekt mit mir herumschleppe. Aber morgen werde ich wieder mit ihr telefonieren.

Das Einzige, was meine Erholung im Moment ein wenig beeinträchtigt, ist meine altbekannte Schlaflosigkeit, die immer dann auftritt, wenn ich mehr als fünf Tage am Stück frei habe. -.-
Aber sie ist noch lange nicht so ausgeprägt, wie sie es im April diesen Jahres war. Und ab nächster Woche dürfte sich dieses Thema sowieso in Wohlgefallen auflösen.

Ansonsten harre ich gespannt der Dinge, die da kommen und freue mich sogar ein bisschen auf das neue Aufgabengebiet in der neuen Abteilung - inklusive der Qualifikations-Massnahme! :)

No comments: